Zum Inhalt springen

Wechsel Kupplungsbeläge


SLO

Empfohlene Beiträge

N'abend,

nachdem das Rutschen der Kupplung jetzt bei jedem Anfahren auftritt (und das nach 6500km), will ich lieber heute als morgen auf den Surflex Kupplungskit (S2343) umsteigen. AHK muss nicht unbedingt sein.

Ist der Kit 1. zu empfehlen, und gibt's da 2. irgendwas zu beachten, ausser:

Deckel auf, Kupplungspaket raus, neues rein, Deckel drauf, fertig.

Gruss

slo

Oder sind die S1817 eher zu empfehlen, wenn man rutschtechnisch Ruhe haben will?

Link zu diesem Kommentar

Moin, moin,

durfte mir das Ostersamstag ansehen, als es bei mir gemacht worden ist (Serienbeläge!).

Du benötigst etwas Spezielwerkzeug zum Rausfummeln der Kupplungs- und Reibscheiben und dann ist da noch die eine Scheibe mit dem Punkt (erkennst Du am Tragbild und am Punkt), sieht fast wie eine Scheibenfeder aus, wirkt beim einkuppeln auch so, nicht Übersehen!

Besorge Dir am Besten eine Beschreibung, damit würde ich mir es jetzt persönlich zutrauen...aber ich habe früher auch ganze Motoren neu aufgebaut und kenne nicht Deine Basisschraubererfahrung.

Also es ist kein Hexenwerk, aber ohne es bereits einmal gesehen zu haben oder eine entsprechende Anleitung/Dokumentation vorliegen zu haben, würde ich es lassen.

Viel Erfolg

lg

Michael

Link zu diesem Kommentar

Mmmh...also um meine Schrauberkünste mach ich mir am wenigsten Sorgen  ;D

Und hier (http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schule/ducati-kupplung-ausbauen-1748.htm bzw. http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schule/ducati-kupplung-einbauen-1749.htm) sieht das ganze jetzt nicht sonderlich kompliziert oder nach Spezialwerkzeug aus.

Wie gesagt, ich möchte ja nur das Beläge-Paket tauschen.

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

Mmmh...also um meine Schrauberkünste mach ich mir am wenigsten Sorgen  ;D

Und hier (http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schule/ducati-kupplung-ausbauen-1748.htm bzw. http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-schule/ducati-kupplung-einbauen-1749.htm) sieht das ganze jetzt nicht sonderlich kompliziert oder nach Spezialwerkzeug aus.

Wie gesagt, ich möchte ja nur das Beläge-Paket tauschen.

Gruss

slo

für einen belagwechsel brauchst du kein spezialwerkzeug!,  nur innenschskanntschlüssel und ein magnet wäre hilfreich um die weiter innenliegenden scheiben herauszubekommen

gruß

manfred

Link zu diesem Kommentar

Servus Siggi,

nein, geschlossen. Alles Serie. Allerdings hatte der Händler die Scheiben schonmal abgezogen. Der Erstbesitzer soll wohl eher von der Grobmotoriker-Sorte gewesen sein...

Ansprechen und Dosierbarkeit soll mit den Surflex um Welten besser als Serienpaket sein.

Link zu diesem Kommentar
Ansprechen und Dosierung soll mit den Surflex um Welten besser als Serienpaket sein.

Mag sein aber Ausblasen kostet nix! Schraub mal den Deckel ab und wenn Du keine Pressluft zu hause hast,fahr kurz zu deiner Tanke und probier´s mal aus. Eigentlich müsste die Kupplung schon auf dem Weg zur Tanke freigeblasen sein. Da sammelt sich jede Menge Abrieb zwischen den Scheiben. Kommt ne schöne Wolke raus! :)

Bei mir war anschliessend das Rupfen und die Geräusche weg und seitdem fahre ich offen. Die Kupplungen halten so auch einen Tick länger.

Probier´s ruhig mal aus. Dein Händler wird Dir solche Tricks sicherlich nicht verraten! ;)

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Also ich hab auch die Ergal Surflex Beläge drauf und muss sagen mein Ding sind sie nicht...ich fahr offfen

und hab keine probleme mit Geräuschen aber der Trennpunkt verschwimmt ein bischen

mit den original Belägen war der Trennpunkt kurz und knackig das hat sich doch geändert

.... aber vielleicht ist das nur subjektiv ansonsten haben die Surflex Beläge jetzt 5000 km drauf ohne Probleme

 

Grüsse Jens

Link zu diesem Kommentar

War nix! Leider...

Deckel runter gemacht, drunter war's gar nicht so staubig. Dann zur Tanke, durchgeblasen, kam aber fast nix. Dann rund ne halbe Std. offen gefahren und immer wieder probiert. Hat sich aber nur minimal verbessert.

Und nu? Inwieweit ist denn das Durchrutschen inkl. Rutschgeräusch bei Anfahren "normal"?

Link zu diesem Kommentar

Schade,dann sind die Beläge doch durch! *bad* Rupfen und Geräusche sind nicht normal,da muss leider Ersatz her. Bei 6500 Km ist das allerdings sehr früh! :( Hast Du den Bock vom Händler gekauft? Wenn ja,soll er Dir wenigstens preislich ein bisschen entgegenkommen.

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Ja, hab den Hobel beim Duc-Händler gekauft. Der hat schon letztes Jahr mal erwähnt, dass er die Kupplung für ein besseres Trinkgeld ersetzt, wenn ich damit Probleme habe.

Also werd ich den nochmals drauf ansprechen. Evtl. kann er mir die Sulflex günstig anbieten.

Aber  *thx* für die rege Beteiligung - is und bleibt ein top Forum

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

... und ein magnet wäre hilfreich um die weiter innenliegenden scheiben herauszubekommen

Genau das (Magnet) meinte ich mit Spezialwerkzeug...sorry hätte ich auch beim Namen nennen können.

Achte auf die Position der Stahlscheibe mit dem Körnerpunkt, das ist die, die nicht plan ist sondern leicht die Form einer Tellerfeder hat...siehst du auch im Tragbild...auf der einen Seite mehr außen, Gegenseite mehr innen.

Ansonsten ist das bei gascrank ein gutes Video, hätte nicht mit sowas gerechnet.

lg und viel Erfolg

brumselius

Link zu diesem Kommentar

Hi

Das Wechseln der kupplungsbeläge ist überhaupt kein Thema, wie schon beschrieben ist es ein bisschen fummelig die hinteren Scheiben raus zu bekommen.

Bevor du aber teures Geld für eine neue upplung aus gibst, tausche einmal die Reibscheiben durch.

Mit der Zeit laufen sich die Stahlscheiben und die Reibbeläge aufeinander ein und die Kupplung hält nichtmehr so gut.

Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar

Wenn eine Kupplung nach 6500km den Geist aufgibt,dann ist das ganz großer Mist.

Was sind denn schon 6500 km,die fährt man in einer Saison schon ab.

Verstehe echt nicht warum Ducati immer noch eine Trockenkupplung einbaut.

Klar ist es etwas was typisch nur Ducati hat aber bei dem Anschaffungspreis von 18000 euro,sollte das ganze schon etwas länger halten.

Link zu diesem Kommentar

Ja,ist großer Mist aber auch nicht normal! Entweder wurde der Bock vom Vorbesitzer schmerzfrei getreten oder es liegt ein Materialfehler vor.

Bei mir halten die Kupplungen so um die 15000 Km. Das ist nicht viel,die  Kupplungen der Japsen-Hobel halten so bis Mitte 30000 Km aber, die Trockenkupplung ist für mich ein Muss bei Ducati! *love*

Desmodromik,Gitterrohrrahmen,Trockenkupplung,das gehört für mich einfach dazu. Auch wenn es technisch gesehen heute vielleicht keinen Sinn mehr macht. Ist mir egal! *dafuer*

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar
Braucht man im Touringmodus auch nicht unbedingt.

Brauch ich auf der Renne auch nicht...vielleicht später mal, wenn ich gross bin und um Zehntel kämpfen muss.

Zudem liegt zwischen einem neuen Kupplungspaket und einer AHK preislich ein gewaltiger Unterschied.

Jetzt mal abwarten was der Händler sagt...

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar
Sieht doch gut aus

Willst Du sie haben? Ich nimmer *bad*

Ich kann nur sagen, dass sie mittlerweile bei jedem Anfahren rutschen und das nervt gewaltig. Habe gerade die Sulflex S2343 modifica besorgt und baue diese jetzt ein. Ich hoffe, damit kann man das Thema abhaken.

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar
Das Spiel "Bäumchen, Bäumchen, wechsel dich" ist ein Laufspiel, welches tradtionsgemäß zwischen Bäumen gespielt wird. Dieses Spiel wurde bereits vor über fünfzig Jahren in Südniedersachsen gespielt. Möglicherweise ist es schon älter und wurde auch anderswo gespielt.

Leider nein, da komm ich vermutlich aus der falschen Ecke Deutschlands...

Daher ist mir auch der Zusammenhang zum Thema noch unklar.

Link zu diesem Kommentar

Ach, ich Dummerchen  ??? - da wäre ich nicht mal drauf gekommen, wenn ich die Spielanleitung vorher gelesen hätte  ;D

Ne, ne, hab irgendwo im Forum gelesen, dass das nur eine kurzfristige Lösung ist.

Naja, wie gesagt, jetzt sind eh schon die Surflex verbaut.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!