Zum Inhalt springen

Ausfahrt am 25.04.2010


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,möchte am Sonntag von München eine Tour nach Garmisch-Reutte-Flexenpass-landeck-Imst-Fernpass-und zurück starten.

Hat jemand Lust?

Treffpunkt:Ikea / OBI Parkplatz München-Eching 0845Uhr.Abfahrt 0900Uhr.

Gruß Markus

Teilnehmerliste:

Markus.b.

Vielleicht können wir uns treffen und zusammen zurück fahren. Hast PN

Link zu diesem Kommentar

hat der flexen denn schon offen?

lech warth ist offen,

und am plansse ist´s noch sau rutschig (meine feierabendrunde)

ABER VORSICHT: die rennleitung ist die nächsten zwei wochen superscharf in reutte (auf 5km 3mal radar) und umgebung...

(verbandskasten gelbe weste und den ganzen krempel mitnehmen....)

aber ansonsten.... viel vergnügen......

Link zu diesem Kommentar

@schicken

seit wann braucht man beim motorrad eine gelbe weste??

In Österreich nur für Gespanne nicht für Motorräder, aber in einigen europäischen Ländern wirds schon verlangt. 

Spätestens wenn es Vorschrift ist, die beim Fahren zu tragen, hör ich auf  *bad*

Link zu diesem Kommentar

zum glück nicht beim fahren..

aber laut österreichischenhauptoberförster muss eine dabei sein, bei panne oder unfall...

ich hab meistens das ganze gerödel im "kofferraum" , spart unnötige diskussionen...

Zitat ADAC:

Österreich

In Österreich müssen seit dem 1. Mai 2005 Warnwesten sowohl im Fahrzeug mitgeführt als auch im Bedarfsfall getragen werden:

Steigt der Lenker eines Fahrzeuges auf dem Pannenstreifen der Autobahn oder Autostraße wegen eines Unfalls oder Panne aus dem Fahrzeug, muss eine Warnweste angelegt werden.

Auf Landstraßen gilt die Warnwestenpflicht, wenn ein Pannendreieck aufgestellt wird.

Einspurige Fahrzeuge (also z.B. Motorräder) sind von der Warnwestenpflicht ausgenommen.

Verstöße werden mit einer Geldbuße ab 14,-- € geahndet.

Zitatende

Du brauchst also keine, es sei denn Du fährst mit Stützrädern  *aetsch*

Wen`s interessiert, in welchen Ländern man das Ding braucht:

http://www1.adac.de/Recht_und_Rat/verkehrsrecht/ausland/Warnweste_Ausland/default.asp#atcm:8-174117

Link zu diesem Kommentar

Zitat ADAC:

Österreich

In Österreich müssen seit dem 1. Mai 2005 Warnwesten sowohl im Fahrzeug mitgeführt als auch im Bedarfsfall getragen werden:

Steigt der Lenker eines Fahrzeuges auf dem Pannenstreifen der Autobahn oder Autostraße wegen eines Unfalls oder Panne aus dem Fahrzeug, muss eine Warnweste angelegt werden.

Auf Landstraßen gilt die Warnwestenpflicht, wenn ein Pannendreieck aufgestellt wird.

Einspurige Fahrzeuge (also z.B. Motorräder) sind von der Warnwestenpflicht ausgenommen.

Verstöße werden mit einer Geldbuße ab 14,-- € geahndet.

Zitatende

Du brauchst also keine, es sei denn Du fährst mit Stützrädern  *aetsch*

Wen`s interessiert, in welchen Ländern man das Ding braucht:

http://www1.adac.de/Recht_und_Rat/verkehrsrecht/ausland/Warnweste_Ausland/default.asp#atcm:8-174117

Das gleiche Gesetz gibt's auch in Italien. Wird aber nie kontrolliert

Cheers

Tom

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!