Zum Inhalt springen

Hassgefühle bauen sich auf...


SLO

Empfohlene Beiträge

...servus,

ich muss jetzt einfach mal Dampf ablassen, weil ich wieder mal kurz davor bin, "Bella" zu verkaufen!

Ich bin vor kurzem umgezogen und habe seit dem nicht mehr die luxuriöse Möglichkeit, das rote Ding behutsam per Gartenschlauch zu waschen. Ich muss fussvolkmässig in die Waschbox. Da ich weiss, dass das Teil empfindlich auf Wasser reagiert, bleibe ich mit der Lanze ungefähr 25m entfernt. Eigentlich erreicht sie nur noch ein leichter Strühnebel! Nun habe ich das 2. Mal das Problem, dass sie nach dem Waschgang nicht mehr anspringt. Es leuchtet die orange Leuchte mit dem Ausrufezeichen und nix tut sich! Letztes Mal, hab ich sie einfach dort stehen lassen. Vielleicht sogar in der Hoffnung, dass sich jemand mit der nötigen kriminellen Energie ein Herz nimmt, und sie mitgehen lässt. Aber siehe da, am nächsten Morgen sprang sie an!

Heutzutage, wo jetzt Sch...drecksteil eine Dichtigkeitsprüfung nach GS-Schlag-mich-tot - also z.B. gegen einen Dampfstahl - aushalten muss, finde ich das schon ziemlich Panne. Und das schlimmste wird sein, dass sie heute abend wieder anspringt, und ich die Pläne eine S1000RR zu kaufen wieder verwerfe. Weil diese rote Teuflin mich wieder einlullt, wenn sie mal läuft. Verdammt!

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar
Tausch die Ringantenne am Zündschloß für die Wegfahrsperre aus, dann gehts wieder.

Mmmh. Werden die undicht oder wie kommt der Zusammenhang? In den BMW-Foren scheint das weniger mit Wassereinbruch zu tun zu haben. Kann man das per Fehlerspeicher erkennen? Wenn nicht (weil sporadisch), könnte man das Zündschloss mal vor'm Dampfstrahlern abdecken. Nur auf Verdacht tauschen will ich nicht.

Hat das schon jemand hier gehabt?

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

@SLO

Bei mir hat die Ringantenne gesponnen am Anfang beim waschen später sogar bei Regen :-(

Nach ein paar Stunden im trockenen sprang sie immer an ohne Problem. Zum eingrenzen des Fehler wennst nicht gleich die Antenne tauschen magst:

Gib deinen elektronik Code der Wegfahrsperre über den Schalter am linken Lenker ein und versuch dann zu starten. Wenns jetzt geht ist es sicher die Ringantenne.

Vorgehensweise findest du in der Bedienungsanleitung, Code ist auf der Checkkarte deines Bikes

Link zu diesem Kommentar

...servus,

ich muss jetzt einfach mal Dampf ablassen, weil ich wieder mal kurz davor bin, "Bella" zu verkaufen!

Ich bin vor kurzem umgezogen und habe seit dem nicht mehr die luxuriöse Möglichkeit, das rote Ding behutsam per Gartenschlauch zu waschen. Ich muss fussvolkmässig in die Waschbox. Da ich weiss, dass das Teil empfindlich auf Wasser reagiert, bleibe ich mit der Lanze ungefähr 25m entfernt. Eigentlich erreicht sie nur noch ein leichter Strühnebel! Nun habe ich das 2. Mal das Problem, dass sie nach dem Waschgang nicht mehr anspringt. Es leuchtet die orange Leuchte mit dem Ausrufezeichen und nix tut sich! Letztes Mal, hab ich sie einfach dort stehen lassen. Vielleicht sogar in der Hoffnung, dass sich jemand mit der nötigen kriminellen Energie ein Herz nimmt, und sie mitgehen lässt. Aber siehe da, am nächsten Morgen sprang sie an!

Heutzutage, wo jetzt Sch...drecksteil eine Dichtigkeitsprüfung nach GS-Schlag-mich-tot - also z.B. gegen einen Dampfstahl - aushalten muss, finde ich das schon ziemlich Panne. Und das schlimmste wird sein, dass sie heute abend wieder anspringt, und ich die Pläne eine S1000RR zu kaufen wieder verwerfe. Weil diese rote Teuflin mich wieder einlullt, wenn sie mal läuft. Verdammt!

Gruss

slo

Das gleiche war bei meiner 1098 auch,

nach jedes mal abdampfen ging die orangne lampe an mit dem fehlercode 37,1 oder so ähnlich.

Im handbuch stand unter dem fehlercode das es die Wegfahrsperre ist!!

also ab zum händler und den stecker richtig abdichten lassen.. wenn nötig mit zement zukleistern...

zudem habe ich ab dem zeitpunkt immer meine Code Karte dabei mit dem 5 oder 6 stelligen code, denn gibst du ein und fährst los...

Ich hab mich auch geärgert wie ein blöder... da kaufst dir eine 1098 und nach dem Dampfen stande ich da und nichts geht mehr..,

jeder verschiessener japse funktioniert auch nach dem dampfen noch...

Zudem war es auch nicht nur nach dem dampfen sondern auch nach jeder heftigen regenfahrt musste ich immer den code eingeben...

Link zu diesem Kommentar

Dank Euch für die Tipps. Sie sprang am Sa. abend nach einer gewissen Trocknungszeit auch wieder an. Ich werde das mit dem E-Code ausprobieren (mmhh....deshalb riet mir der Händler damals, die Codes möglichst im Handy einzuspeichern...so schliesst sich der Kreis  >:( )

Naja, wenn's "nur" die Ringantenne bzw. das Abdichten des Wegfahrsperren-Steckers ist, dann ist der Verkauf erstmal verschoben ;-)

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

...ich fahre bei jedem Sau-Wetter, auch wenns wie aus Kübln schüttet, der Bock hat's bis jetzt mitgemacht. *toi-toi-toi*

Duc ist halt'n Mopped für's schöne Wetter, kommt ja aus Italia.

Habe das Zündschloss meines Schwagers BMW ausgebaut- kauf dir keine Kuh!

greetz frankie

PS:egal ob deine Kiste naß oder dreckig ist, es ist dein babe! *hass-liebe-heul*

post-1068-14629245702384_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Für jeden Motor sowie für jedes Zulieferteil gibt es ( sollte es ) Qulitätskontrollen geben...werden diese allerdings nur sporadisch gemacht, kommt es eben zu Kühlerlecks...elektronikproblemen...beschlagene Tachos...beschlagene Scheinwerfer &&&...würde man seine Test's realiäts nah durchführen, dürfte es zu solchen diskrepanzen nicht kommen...egay ob Germany oder italy...am Ende haftet der Hersteller...6 leider Gottes stimmt die Quali überhaupt nicht...

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Jetzt hab ich die Bestätigung.  >:(

Gestern auf'm Bosch-Testgelände in Boxberg is se im Regen wieder nicht angesprungen! Peinlich, wenn alle im Regen laufen, nur die Duc nicht. Also, E-Code eingegeben und da sie lief wieder. War bloss nervig, weil dies sporadisch immer wieder notwendig war.

1. Kann ich da beim Händler mit Kulanz rechnen (Bj. 2007, also keine Garantie mehr)?

2. Wenn nicht, was kostet der Spass?

3. Kann man das Teil auch ohne grossen Aufwand selbst tauschen?

Danke.

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

Mmhh, wie hast Du den Stecker der Ringantenne an der Zündschlosseinheit vorbeigebracht? Muss die gelockert werden oder raus? Oder gibts da nen Trick? Und sollte die am Rahmen befestigte Steckverbindung zusätzlich noch abgedichtet?

Wo liegt eigentlich der Zusammenhang zwischen der Nässe und der Funktion der Ringantenne? Was "erzeugt" den Fehler?

Gruss

slo

Link zu diesem Kommentar

der Stecker ist einfach dran vorbei geganngen, ist etwas eng. Muss auch nichts zusätzliches abgedichtet werden. Bei mir war nach dem Wechsel für immer ruhe. Denke die Feuchtigkeit war kein Problem vom Stecker, den habe ich immer sauber ausgeblasen und kontaktspry rein ging aber trotzdem nicht :-(  denke es hängt eher mit der Antenne selbst zusammen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hassgefühle würden sich bei mir aufbauen, wenn ich einen sehe der seine Duc mit dem Dampfstrahler quält.

Am besten mal das Handbuch unter dem Kapitel Reinigung und Pflege lesen, steht glaub ich drin wie man ein Motorrad reinigt.

Aber hol dir am besten die BMW, die ist mit Sicherheit nicht so anfällig und viel DAU-Sicherer.

Link zu diesem Kommentar

Hassgefühle würden sich bei mir aufbauen, wenn ich einen sehe der seine Duc mit dem Dampfstrahler quält.

Am besten mal das Handbuch unter dem Kapitel Reinigung und Pflege lesen, steht glaub ich drin wie man ein Motorrad reinigt.

Aber hol dir am besten die BMW, die ist mit Sicherheit nicht so anfällig und viel DAU-Sicherer.

...geiler erster Beitrag - kaum hier und schon DAU sichere Sprüche..

*bad*

Name:  HarlekinGer

Beiträge: 1 (Nicht verfügbar pro Tag)

Position: Neuling

Registrierungsdatum: Heute um 22:26:58

Letzter Besuch: Heute um 22:52:00

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!