Zum Inhalt springen

kellermann rhombus an 848 - blinkt zu schnell


Royal

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

habe seit heute die kellermänner rhombus montiert an meiner 848.... die kellermänner und die blinker im spiegel blinken allerdings nun gut doppelt so schnell wie sie blinken sollte.... in den ganzen threads hier habe ich jedoch immer nur die info gefunden, dass die rhombus keine widerstände brauchen... ist das problem bei mir dann evtl. ein anderes ?

gruß

Link zu diesem Kommentar

nein ist kein anderes problem. habe an meiner 1198 auch die kellermänner drann und blinktakt ist zu schnell. scheint da unterschiede zu geben zwischen den unterschiedlichen Modellen/Baujahren/oderwasweißich. habe auch widerstände montiert, dann klappt alles wunderbar  ;D

Link zu diesem Kommentar

hi royal

vorne brauchst du an der 848 keine wiederstände, hinten schon. bestell bei desmorados die kabel für die blinker mit, die haben den original stecker dran, das mach das leben um weeeelten einfacher ...

im gegensatz zu mir, bestell auch das kabel für die kennzeichen-beleuchtung .. Smiley

hier der link:

http://www.desmorados.com/shop/catalog/product_info.php?cPath=333_267_600&products_id=2328

http://www.desmorados.com/shop/catalog/product_info.php?cPath=342_487&products_id=2348

gruess aus der schweiz!

alain

Link zu diesem Kommentar
Gast hotte141171

Moin,

als ich die Kellermänner bei meiner 848 dran machte brauchte ich keine Widerstände alles funktionierte. Seit dem ich das neue Dashboard bekommen habe mußte ich welche verbauen.

Link zu diesem Kommentar

man sollte immer wiederstände verbauen, da sonst das dash board mal hops gehen könnte und ich glaube die 5 euro kann man sich nach einem kauf von 13000 bzw min17000 euro auch noch leisten  ::)

moin,

kann das hier eine/r bestätigen das led´s (heck) ohne widerstand, am dashboard nagen können ?

meine blink frequenz ist wie vorher mit den lampen-blinkern.

gruß

garelli

Link zu diesem Kommentar

man sollte immer wiederstände verbauen, da sonst das dash board mal hops gehen könnte und ich glaube die 5 euro kann man sich nach einem kauf von 13000 bzw min17000 euro auch noch leisten  ::)

Gibt es für die Aussage auch nen elektrischen Hintergrund?

Ich würde es nach Möglichkeit eher vermeiden einen (Heiz-)Widerstand unter der Verkleidung anzubringen.

Link zu diesem Kommentar
Gast hotte141171

Gibt es für die Aussage auch nen elektrischen Hintergrund?

Ich würde es nach Möglichkeit eher vermeiden einen (Heiz-)Widerstand unter der Verkleidung anzubringen.

dann bau ihn doch unter den sitz  *heul* *heul* *heul* *heul* *heul*

duc und wechemoti_430.gif

Link zu diesem Kommentar

man sollte immer wiederstände verbauen, da sonst das dash board mal hops gehen könnte und ich glaube die 5 euro kann man sich nach einem kauf von 13000 bzw min17000 euro auch noch leisten  ::)

moin,

die €  sind kein problem im generellen. hast du schlechte erfahrungen gemacht ohne widerstände oder kennst du eine/en welche/er da probleme bekommen hat?

erklär das mal. ich könnte die zwischenlöten, aber wenns nicht sein muss, dann nicht.

"man sollte" ist nicht wirklich hilfreich zum thema.

anregungen immer willkommen.

gruß

g

Link zu diesem Kommentar

Um auf nummer sicher zu gehen das das Dashbord keinen knaks weg bekommt einfach die Wiederstände vom Chris (Desmoworld) dazwischen löten und es kann nichts passieren. Und zum anderen weiss man halt sicher das die Blinkfrequenz gut ist.

gruss

Helly

Link zu diesem Kommentar

Meine Güte, hör auf damit !

Wenn die Frequenz passt, stimmt alles. Selbst wenn es so schnell blinkt passiert da nichts weiter als schnelles Blinken !

Da is im Board, in der Schaltung ein Kondensator, der ohne Widerstand zu schnell aufgeladen wird und so die Frequenz hoch treibt.

Link zu diesem Kommentar

Meine Güte, hör auf damit !

Wenn die Frequenz passt, stimmt alles. Selbst wenn es so schnell blinkt passiert da nichts weiter als schnelles Blinken !

Da is im Board, in der Schaltung ein Kondensator, der ohne Widerstand zu schnell aufgeladen wird und so die Frequenz hoch treibt.

Hab mich wahrscheinlich verkehrt ausgedrückt. Wenn es verbaut ist und frequenz ist gut dann ist es doch auch gut.

Ich meinte das für Leute die noch nicht die Blinker verbaut haben aber dieses halt planen ( wie ich z.B. )

Und da ist es doch sinnvoll auf nummer sicher zu gehen und gleich die wiederstände mit reinzuballern und somit sicher zu sein das die Frequenz gut ist.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Bei mir hat die Blinkfrequenz des linken hinteren Blinkers nicht gepasst, viel zu schnell und unregelmäßig. Blinker über kreuz getauscht, keine Änderung. Bei einer längeren Tour im September 2009 hat es dann zum Ende hin aufgehört  ??? . Nun hab ich wohl des Rätsels Lösung, die Spannug könnte dafür verantwortlich sein. Hab die Batterie erneuern müßen da die alte (2Jahre) über Winter zusammen gefallen ist. Heute bei einer kleinen Tour zum TÜV konnte ich feststellen daß mit zunehmder Fahrtdauer der Blinker besser funktionierte. Beim Prüfer selbst war dann alles i.O.  ;D

Erklärungsversuch P=U*I, I=U:R, usw.

Gruß Jens

Link zu diesem Kommentar

Die Spannung ist aber wärend der Fahrt (also bei Motordrehzahlen etwas über Leerlauf) durch den Laderegler definiert. Sind so knappe 14V die beim normalen Fahrbetrieb am Bordnetz anliegen. Die 14V hast du im Normalfall immer, also unabhängig davon welchen Ladezustand die Batterie hat (außer die Batterie ist völlig hinüber und der Laderegler schafft dann die Leistung nicht mehr).

Wenn das ein Spannungsabhängiges Phänomen sein sollte, dann müsste die Blinkfrequenz beim laufenden Motor (etwas über Leerlaufdrehzahl) stimmen und bei augeschalteten Motor (evt. auch bei Leerlaufdrehzahl) dann nicht mehr...

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

...Wenn das ein Spannungsabhängiges Phänomen sein sollte, dann müsste die Blinkfrequenz beim laufenden Motor (etwas über Leerlaufdrehzahl) stimmen und bei augeschalteten Motor (evt. auch bei Leerlaufdrehzahl) dann nicht mehr...

So ungefähr ist es bei mir, wenn ich los fahre dann blinkt meisten der rechte unregelmäßig. Selten auch mal der linke. So nach ein paar Minuten passt dann alles wieder. Steht sie dann wieder länger kommt es wieder zum gleichen Spiel.

Dat mit der Elektik is schon komisch  :P

Gruß Jens

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!