Zum Inhalt springen

Nur echt mit 38 Zähnen


sethy

Empfohlene Beiträge

Hihi

den Kettenrad Thread kennen wir ja alle. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir 1 oder 2 Zähne mehr zu gönnen da ich Topspeed eh nicht Fahren werde. Also gibt es 2 Gründe des Kettenrad zu wechseln. Nun meine Frage, was habt hier für Erfahrungen mit 39 oder 40 Zähnen gemacht? Mußte die Kette verlängert werden ?

Link zu diesem Kommentar

Habs noch nicht ganz kapiert - 40er Kettenrad mit OE Kette schleift an der Schwinge, soweit klar aber jetzt, nach xxkm reicht der Excenter nicht mehr zum Spannen und du bräuchtest ein 41er Kettenrad?

- Dann würde doch jetzt, mit der aktuellen gelängten Ketten das 40er ohne die 2 Glieder passen?

Frage deshalb, weil meine Kett jetzt nach knapp 7000km schon um einiges gelängt ist.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Hey,

Richtig verstanden :-)

Ich habe nun > 20000km auf der Uhr und kann meine Kette bezüglich Excenter auf Anschlag nicht mehr spannen.

Flugs ein 41 Kettenrad bestellt und weiter geht es, Kette kürzen habe ich keine Lust und ein bischen kürzer wird ja bestimmt auch `spannend` Ist dann ja fast wie 14 Ritzel vorne.

Es war wirklich nicht viel was da fehlte, man konnte halt nur das Hinterrad nicht mehr drehen, stand halt. War auf den ersten Blick auch nicht erkennbar, da haben wir blöd geguckt als das Mopped vom Ständer kam  *prost*.

Have fun

Ralf

PS: Versuch macht klug - Ich würde es einfach versuchen - Welchen Hersteller nimmst Du  *angel* ?

Link zu diesem Kommentar

Also ich hab zusätzlich zu den Carbon Termis mit Steuergerät jetzt auch noch 2 Zähne mehr drauf. Das Steuergerät merkt man eh schon und mit den 2 Zähnen kommt die ganze Sache noch ein bisserl heftiger. Aber nicht  so das man Angst haben muss am Kabel zu ziehen. Mein Kettenrad plus Träger ist von TSS (sorry Uli aber ich konnt nicht mehr warten) und bin bis jetzt mit zufrieden.

Link zu diesem Kommentar

Hey,

also 40 ist ganz nett. Hatte das nur wegen O`leben gemacht. Da kam ich mit der OEM Übersetzung nicht klar.

Wenn die Kette noch hält werde ich am 11.04 mal sehen wie das mit 41 klappt, langsam angehen lasssen :-)

Das, was ducatidotti, sagt, stimmt auch. Ich habe nun einen PC drin und das ist echt klasse ! Ab 3K läuft das Mopped erste Sahne  *love*

Have fun

Ralf

PS: Schalke führt 1:0!!

PPS: @Uli, Denk an die Zentrifugalkraft, ist das das richtige Wort, der Reifen wird bei speed `größer`

Link zu diesem Kommentar

Ich habe es mir einfach gemacht, vorne ein 14er rein und habe fertig. Denke das entspricht 7% kürzere Übersetzung. Hat so ziemlich den gleichen Effekt wie hinten 3 Zähne mehr.  *prost*

Kostet 10.- Euro das Teil und paßt von den alten 916/996/998. Autobahn wird jetzt allerdings schon extrem, sie läuft dauernd in den Begrenzer und am Schaltblitz. Dafür zieht sie ordentlich von unten *love* Streß für die Kette kann ich nach 10000km nicht feststellen *dafuer*

Link zu diesem Kommentar

Ich hab mich anfangs auch für die kürzere Übersetzung interessiert aber ich muss die 1098 erst mal einfahren und gucken wie das im 6er so tut.

@duc1098_hf Ich weis net wie gut du dich technisch auskennst aber wenn eine Kette schon so lange geworden ist das der Spannweg nicht mehr ausreicht solltest du die besser wechseln.  Wenn du die Kette auch sonst gut in schuss gehalten hast ist die Längendehnung doch ein Merkmal für den Verschleiß.

Ich halte einen Kettenbruch um vielfaches gefärlicher als einen Bruch des Kettenrades, das sei aber nur so dahingestellt. Zumindest hat man das bei der Kette selber in der Hand.

Mir ist auch schon aufgefallen das der Reifen je nach Exzenterstellung sehr dicht an die Schwinge kommen kann. Da sollte auf jeden Fall genügend Spielraum frei sein wegen der eh schon erwähnten Ausdehnung des Reifens. Wenn der bei hohen Geschwindigkeiten an der Schwinge schrammt kann der ganz leich sammt Fahrer hob´s gehen.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Hey immaxx,

Die Längenausdehnung ist noch nicht so, das die Kette Austauschwürdig ist.

Diese Ausdehnung, bzw. Verschleiss kann am Kettenrad relativ leicht getestet werden. Durch die Verlängerung der Kette mit den 2 weiteren Gliedern ist nur der Spielraum des Einstellens, spannens, relativ klein geworden.

Verschlissene Ketten muss man übrigens öfters als nur alle 5000km spannen, wenn die Ketten erst einmal defekt sind, dann spannst Du alle 300 - 500km und kannst die Kette locker vom hinteren Kettenrad abnehmen

Scottoiler sei Dank :-)

@fschwirk - Bei 15/40 ist nur minimaler Kontakt der Kette an den Gleitschienen zu sehen, nicht wie bei der 998 wo eine Schiene auch mal schnell durchgeschliffen war, ist mir bei 15/40 passiert.  Diese Schienen waren aber auch Spielzeug im Vergleich zu dem was an der 1098 verbaut ist.

Ich denke das ist kein Problem, vielleicht doch im Auge behalten und uns hier informieren was genau passiert  *thx*

Have fun

Ralf

 

Link zu diesem Kommentar

Alles klaro nur damit ich hier jetzt nichts verwechsle:

Lässt sich die Kette am Kettenrad abheben ist das Kettenrad verschlissen und das hat mit der Kette nichts zu tun oder?

Soweit jetzt eine Kette nicht rostet wegen mangelnder Wartung is der Verschleiß über die Dehnung sozusagen sichtbar. So hab ich das zumindest mal gelernt.

Grüße Markus

Link zu diesem Kommentar

Hey imaxx,

Also wenn Du die Kette vom Kettenrad heben kannst ist alles gar :-) Kette und Ritzel! Dann sieht man wirklich die Dehnung der Kette.

Ein bischen Abheben ist normal, nur das was dann als `Verschlissen` zu definieren ist, ist nicht so einfach. Ich wechsel komplett wenn ich zu oft spannen muss. Dann tausche ich immer Satzweise, Ritzel, Kettenrad plus Kette.

Nur, da die Kette und der Rest noch wirklich gut aussieht, wird das 41 Kettenrad verbaut. Keine Sägezähne am Ritzel oder Einlauf der Rollen am Blatt.

Have fun

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!